Both were far apart

Beides lag weit auseinander

Photo/Text # 79

CR 213. Year 1976

Both Were Far Apart Photo T79 Jochen Gerz Cr 213 Web

Beides lag weit auseinander. Auf dem Heimweg hatten sie oft vor dem Laden haltgemacht und die Stelle im Hintergrund betrachtet.

If we remove all the identifiers out of the picture and text, the context is lost straight away. The image becomes versatile. Through that process, fiction, which is established by image and text, reaches a point that is comparable to the boiling point of water: fiction evaporates. The image turns into a cloudy entity, which can no longer be integrated into a certain story. Just as one needs a crystalline, sweet and soluble substance to make candyfloss, one needs an ingredient with suchlike features in order to establish fiction, which enables the identification of the future product.

Gunter Gebauer 1975. Translated by e_CR editors

… Der Rahmen geht auf einen Schlag verloren, wenn wir die Identifikatoren aus dem Bild und Text entfernen. Das Bild wird frei beweglich. Für die Fiktion, die durch das Foto + Text aufgebaut wird, ist durch diese Verfahren ein Punkt erreicht, der auf der Temperaturskala dem Siedepunkt des Wassers vergleichbar ist: Die Fiktion evaporiert; das Bild wird zu einem wolkigen Gebilde, das sich in keine bestimmte Geschichte mehr integrieren läst. Denn um Fiktion aufzubauen braucht man, wie für die Herstellung von Zuckerwatte ein kristalliner süßer, schmelzbarer Stoff benötigt wird, einen Rohstoff mit solchen Eigenschaften, die eine Identifikation des zukünftigen Produkts ermöglichen.

Gunter Gebauer 1975

Categories

Photo/Text

4 framed b+w photographs, 1 framed text(typed on paper), each 13,5 x 18,5 cm, total 27,8 x 64,3 cm, non-exhibited left-right reversed manuscript (ink on paper), stamped: gelebt/nicht gelebt, signed and dated left-right reversed: Jochen Gerz 22/2/76

In addition to the German original an English translation has been authorized.

Courtesy K. Beutemüller, Karlsruhe

Exhibitions

Gent 1977. Hannover, 1978. Duisburg 1978 (Stuttgart 1978). Tokyo 2000 (Shizuoka 2000. Hiroshima 2000). Essen 2002

Bibliography

I: Duisburg 1978b, p. 244. Hannover 1978, p. 104-107. Spenge 1980, p. 89-91. Tokyo 2000, p.140. Essen 2002, pp. 68-69

II: Mulders 1978, p. 13. Red. 14, 1979

Access general bibliography

My name is Jochen Gerz