Seit Monaten hatte er den Apparat weder gebraucht noch um sich gehabt

Photo/Text # 37

CR 171. Year 1974/1975

Seit Monaten Hatte Er Den Apparat Weder Gebraucht Photo T37 Jochen Gerz Cr 171 Web

Seit Monaten hatte er den Apparat weder gebraucht noch um sich gehabt. Er hatte ihn nicht nur vergessen, sondern hätte wohl auch nicht, wenn man ihn danach gefragt hätte, ohne zu zögern sagen können, wo er sich befand.

In all of his works a constructive contradiction can be found: by articulating his doubt and critique about the possibilities of mediation through images and the written language, he utilizes precisely those words, texts, photos and ultimately the "medium" exhibition. He produces, incessantly, that which bears the explosive charge for its own defeat. All the works are capable of questioning the presumed messages, statements and expressions of their own account. A meaning beyond the images, texts and performances shows through constantly. Unambiguity and reassurance cannot be found. They are… negative options: they show themselves as something to be suspicious of.

Peter Friese 1991. Translated by e_6CR editors

Nun gibt es bei Gerz einen im ganzen Oeuvre zu verfolgenden konstruktiven Widerspruch: indem er sein Mißtrauen und seine Kritik an den Möglichkeiten der Vermittlung durch Bilder und durch geschriebene oder gesprochene Sprache artikuliert, benutzt er ja wiederum Worte, Texte, Fotos und letztlich das "Medium" der Ausstellung. Er produziert also permanent neu, was in sich schon den Sprengsatz seiner eigenen Vereitlung enthält. Alle Arbeiten sind aus sich heraus immer wieder in der Lage, die in ihnen vermuteten Aussagen, Feststellungen und Verdeutlichungen zu relativieren. Immer scheint eine Bedeutung jenseits der Bilder, Text und Performances auf. Eindeutigkeit und Sicherheit finden nicht statt, sind sozusagen nur Negativoptionen: sie klingen an als zu bezweifelnde.

Peter Friese 1991

The '70s photographic work was full of shadows, mist, fog, reflected light, and barely recognisable objects, though it was never abstract - there always seemed to be something real in front of the camera.

Bojana Pejic 1992

Categories

Photo/Text

6 b+w photographs, text (handwritten with ink on cardboard and typed on paper), mounted on cardboard, wooden frame, 43 x 53 cm, stamped: gelebt - nicht gelebt, Jochen Gerz, dated and signed: 11/6/74 - 10/7/75 Jochen Gerz

Museum Folkwang, Essen

Exhibitions

Karlsruhe 1975 (Duisburg 1975. Braunschweig 1976), Essen 2002 

Bibliography

I: Karlsruhe 1975a, p. 53. Lichtenberg 1976, pp. 60 -64. Hannover 1978, pp. 9-10. Essen 2002, pp. 48-49

Access general bibliography

My name is Jochen Gerz